Für jedes Projekt definiert der Kontext das Design. Die Erfahrung unseres leitenden Architekten Gerard Plug zeigt: „Der Kontext ist die Sammlung aller wichtigen Faktoren, die ein Bürogebäude oder ein Haus mit einem bestimmten Ort in Verbindung bringen.

Es gibt externe Faktoren wie die Abmessungen und die Form des Grundstücks, den Sonnenstand, die Windrichtung und die Aussicht, aber auch die vorhandene Infrastruktur und die Qualität der Umgebung oder des städtischen Gewebes.

Und es gibt interne Faktoren wie die typische Nutzung des Gebäudes, den Charakter der Nutzer und die Beziehung zwischen Innen und Außen. “ Alle genannten Faktoren bilden zusammen die Grundzutaten für das Design.

Sie werden abgewogen, bewertet, interpretiert und schließlich in ein Design übersetzt, in dem Ihre Wünsche und Anforderungen greifbar werden. Das Design wird lebendig, noch bevor der erste Stein gesetzt wird.